Tagung September 2022

Tagung „Urbane Biodiversität – eine Zukunftsperspektive für lebendige und lebenswerte Städte“

Nach zwei erfolgreichen und gut besuchten Tagungen richtet das Netzwerk Biodiversität Ruhrgebiet eine dritte Tagung zur urbanen Biodiversität aus.

Anschließend an dem zweijährigen Bearbeitungsprozess der Regionalen Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet hat die Tagung das Ziel, regionale Akteur*innen und Wissenschaftler*innen zusammen zu bringen und gemeinsam über aktuelles Trends auf nationaler Ebene und darüber hinaus in dem Themenfeld zu diskutieren.

Datum: 06.09., 13.00-17.00 Uhr & 07.09.2022, 09.00-13.00 Uhr.
Ort: Campus Essen, Hörsaal S07 S00 D07, Universitätsstraße 5, 45141 Essen
Der Hörsaal befindet sich direkt im Eingangsbereich des Gebäudes S07 (einen Gebäudeplan finden Sie im Programm (PDF)).
Zielgruppe: Anwender*innen und Wissenschaftler*innen mit Interesse an Schutz und Entwicklung urbaner Biodiversität

Abendveranstaltung – Empfang beim Regionalverband Ruhr (RVR), Essen
Am 06.09. lädt der RVR zu einem zwanglosen Zusammensein bei Getränk und Imbiss ein.
Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.
Einlass: 18.30 Uhr, Begrüßung 19.00 Uhr, (bis ca. 21.00 Uhr)
Ort: Lichthof und Plenarsaal des Regionalverband Ruhr, Kronprinzenstr. 35, Essen (Google maps)

Exkursion
Am 07.09. besteht im Anschluss die Möglichkeit an einer Exkursion zu aktuellen Praxisbeispielen im Ruhrgebiet teilzunehmen (Industriepark Nord, Duisburg).

Themen der Tagung

Laden Sie sich das Programm herunter

Biodiversitäts-Strategien

  • Entwicklung der nationalen Biodiversitätsstrategie
  • Die Regionale Biodiversitäts-Strategie Ruhrgebiet
  • Schutz der Industrienatur im Rahmen der Regionale Biodiversitäts-Strategie Ruhrgebiet
  • Biodiversitäts-Strategien in anderen Ballungsräumen

Mensch-Umwelt Interaktionen in urbanen Ökosystemen

  • Überblick zu Ökosystem-Leistungen urbaner Räume
  • Urbane Ökosystem-Leistungen im Ruhrgebiet
  • Fallstudien zu Citizen Science

Biodiversität in der Wasserwirtschaft

  • Übersicht zur Synergien und Konflikten von Wasserwirtschaft und Biodiversitätsentwicklung
  • Pflege der Vegetation auf Deichen
  • Schutz und Bewertung von Flussauen
  • Fallstudie zur Entwicklung der Biodiversität in einer urbanen Aue (Läppkes Mühlenbach)

Grünflächenpflege

  • Übersicht zur Strategien der Grünflächenpflege und zur Verwertung der gewonnenen Biomasse
  • Fallstudien aus einzelnen Städten

Die Teilnahme ist kostenlos.


Anmeldung

Exkursion
Abendveranstaltung

 

Bevor Sie das Formular absenden können, müssen Sie unserer Datenschutzerklärung zustimmen, diese können Sie hier noch mal nachlesen.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie unserer Datenschutzerklärung. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschliesslich für die Organisation, Kontaktaufnahme und die Durchführung der Veranstaltung genutzt.

 

Datenschutz*

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!