Positionen zu einer Regionalen Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet

Als ersten Schritt zur Erstellung einer „Regionalen Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet“ präsentiert das Netzwerk Urbane Biodiversität Ruhrgebiet Positionspapiere zu neun Handlungsfeldern:

Arten- und Biotopschutz, Industrienatur, Urbane Landwirtschaft, Urbane Waldnutzung, Freiflächen und Biotopverbund, Klimawandel und Klimaanpassung, Stadtgrün und sozialer Zusammenhalt, Urbanes Grün und Gesundheitsvorsorge und Umweltbildung.

Diese Positionen bilden die Grundlage für die Entwicklung einer Strategie, mit der die einzigartige Biodiversität des Ruhrgebietes geschützt und entwickelt werden kann.

Unser Dank gebührt dem Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Bezirksregierung Münster für die finanzielle Unterstützung. Das Projekt ist Teil der Offensive Grüne Infrastruktur 2030, einem Leitprojekt des RVR für die Metropole Ruhr aus der Ruhr-Konferenz NRW.

Ihre Mitwirkung bei der Erarbeitung der Biodiversitätsstrategie ist gefragt

Aufbauend auf den fachlichen Grundlagen, die in der Veröffentlichung „Positionen zu einer Regionalen Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet“ nachzulesen sind, wird derzeit an einem Strategieentwurf für die Regionale Biodiversitätsstrategie Ruhrgebiet gearbeitet.

In den Wochen vom 06.09. - 10.09.2021 und vom 04.10. - 08.10.2021 haben wir dazu dreizehn Workshops zu neun verschiedenen Themen durchgeführt, die die Basis für die Strategie bilden. Die Workshops wurden als online Veranstaltung durchgeführt, mehr als 200 TeilnehmerInnen haben sich daran beteiligt. Fast 40 Stunden lang wurde diskutiert und argumentiert und dazu beigetragen, das die Strategie Standpunkte, Positionen und Erfahrungen aus der Praxis berücksichtigen wird.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen TeilnehmerInnen für Ihr großartiges Engagement.

Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.

Die AutorInnen-Teams haben die Kritik, Anregungen und Ideen aus den Workshops in die Textentwürfe für die Strategiekapitel aufgenommen, nun stehen diese zur weiteren Bearbeitung bereit. Die Dokumente können von allen Interessierten online bearbeitet und kommentiert werden (bis zum 31.12.21).

Beteiligen Sie sich an dem Prozess ! Schreiben Sie uns, wir senden Ihnen die entsprechenden Links zur Bearbeitung zu (als TeilnehmerInnen der Workshops wurde Ihnen dieser schon zugesendet):

biodiversitaetsstrategie@urbane-biodiversitaet.de

Zu den Positionspapieren